Skin Deep Art für Top-Hygiene ausgezeichnet

Skin Deep Art erhält Zertifikat für Hygiene
Skin Deep Art erhält Zertifikat für Hygiene

Das St. Galler Tattoo-Studio Skin Deep Art wurde kürzlich mit dem Eyeco-Label ausgezeichnet. Die Zertifizierung ist ein Beleg für eine hygienisch einwandfreie Arbeitsweise. «Diese Auszeichnung macht uns stolz. Hygiene und Sauberkeit ist bei uns oberstes Gebot und eine absolute Selbstverständlichkeit», sagt Studio-Inhaber Pele.

Dieses Zertifikat ist jenen Unternehmen vorbehalten, die nachweislich die geforderten Hygiene-Richtlinien vom Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) übertreffen. Kontrolliert wurden unter anderem der allgemeine Zustand des Studios, die Hygiene, die Arbeitsweise, das Arbeitsmaterial und die Reinigung, Desinfektion und Sterilisation.

«Die Auszeichnung spornt uns an, auch künftig besondere Anstrengungen für die hygienische Sicherheit von Mitarbeitenden und Kunden zu leisten», sagt Pele. Neben der Hygiene haben auch die Qualität der Arbeitsmaterialien und die Fähigkeiten der Mitarbeitenden oberste Priorität. Deshalb werden die Angestellten in diesen Bereichen auch regelmässig weitergebildet.

Natalie Garcia, Geschäftsführerin von Eyeco, der einzigen unabhängigen Hygienekontrolle für Tattoo-Studios, sagt über die Auszeichnung: «Mit dem Eyeco-Zertifikat setzt man ein klares Statement und Skin Deep Art ist seit Beginn vorne mit dabei.»