Glossar

Das Glossar - hier findet Ihr Worterklärungen und Beschreibungen rund um das Thema Tattoo & Piercing. Wir erklären euch gerne verschiedene Begriffe welche Ihr in unserem Studio sicherlich hin und wieder hören werdet. 

Term Main definition
Hafada

Intimpiercing für Männer. Das Hafada-Piercing kommt ursprünglich aus dem Orient und wird durch die Haut des Hodensack gestochen. Meistens wird es einzeln oder in einer Reihe an der Hodensacknaht getragen. Es kann jedoch am Hodensack gepierct werden Da diese Haut sehr flexibel ist, ist es als Oberflächenpiercing ziemlich unbedenklich. Es kommt wahlweise ein BCR-Ring oder ein Barbell zum Einsatz. Mit einer Abheilzeit von 4- 8 Wochen ist zu rechnen.

Halspiercing

Piercing rechts oder links am Hals, Das Hals-Piercing gleicht dem Madisonpiercing, liegt jedoch höher und befindet sich an der linken oder rechten Seite des Halses, ungefähr da, wo die Hauptschlagader verläuft. Hier kommen fast nur Piercingbananen oder Barbells zum Einsatz. Schmuck aus PTFE ist von Vorteil. Die Abheilzeit gleicht der von herkömmlichen Oberflächenpiercings. Vorteilhaft ist auch, daß an dieser Stelle keine reibende Kleidung die Wundheilung beeinträchtigen kann.

Händedesinfektion

Gezielte Reduktion von (pathogenen) Mikroorganismen an den Händen

Haut

Grösstes menschliches Organ, beim ausgewachsenen Menschen ca. 2m². interessantes zu unserer Haut

Helix-Piercing

Das Helix-Piercing ist ein Ohrpiercing, es befindet sich an der Ohrkante und wird durch das Knorpelgewebe gestochen. Es kann beiliebig platziert werden, deshalb verheilt ein Helix langsamer als ein normales Lobe Piercing. Als Piercingschmuck wird ein Labret, Barbell oder ein Ball Closure Ring verwendet. Die Abheilzeit beläuft sich auf 2-6 Monate.

Helix-Piercing Info - Bilder, Videos + Schmuck

Synonyms - Helix Piercing, Helix-Piercing, Helix
Henna

Farbstoff mit der Mehndi aufgemalt werden

High-Nostril-Piercing

Das High-Nostril-Piercing ist ein Nasenpiercing, welches anders als das gewöhnliche Nostril-Piercing sehr weit oben gestochen wird. Meistens wird es symmetrisch auf beiden Seiten gepierct, um den Effekt eines Nasallang-Piercing zu zeugen, ohne jedoch die Scheidenwand zu durchstechen.

Horizontales Philtrum-Piercing

PiercingDas horizontale Philtrum-Piercing ist ein sehr seltenes Piercing. Es wird horizontal unter den beiden Nasenlöchern durch die Rinne (Philtrum) zwischen Septum und Lippenrand gestochen. Als Schmuck wird dabei ein Bananen-Barbell eingesetzt.

Hygiene

Verhalten und Massnahmen, um Krankheiten zu vermeiden

Hygieneplan

Festlegung konkreter Massnahmen zur Risikominimierung bei skin deep art GmbH, tattoo und piercing, St.Gallen