Frisch gestochen: So wird ein Tattoo richtig gekühlt

Cool down - so wird ein Tattoo richtig gekühlt Skin Deep Art
Cool down - so wird ein Tattoo richtig gekühlt Skin Deep Art

Ayayay, so ein frisch gestochenes Tattoo kann ganz schön anschwellen. Jahrelang haben wir zusammen mit Experten und Ärzten nach dem richtigen Produkt gesucht, welches nach dem Stechen etwas Linderung bringt. Seit kurzem arbeiten wir mit «cool down» und bei uns gilt es bereits als der heisseste Scheiss.

Die Kühlkompresse ist einfach anwendbar um die Schwellung und die damit verbunden Schmerzen zu lindern. Das zu kühlende Tattoo wird mit der cool down Ice Fluid getränkten Baumwollbinde verbunden und mit dem Tape fixiert – fertig!

Das Schweizer Produkt überzeugt schon bei erstmaliger Anwendung und kann auch bei Sportverletzungen angewendet werden. Die tief wirkende Kühlung hält rund 2 Stunden und unsere Kunden sind superhappy damit. Also, entweder auf die Zähne beissen oder nimms easy mit «cool down».